Fakten über den Planeten Jupiter

Sammlung von Fakten über den Planeten Jupiter
  1. Die Sonne: Jupiter ist der fünfte Planet der Sonne. Seine Entfernung zur Sonne beträgt etwa 778 Millionen km
  2. Tag: Ein Tag auf dem Jupiter (die Zeit, die der Jupiter braucht, um sich einmal um sich selbst zu drehen) dauert 10 Stunden. Diese kurzen Tage machen Jupiter zum am schnellsten rotierenden (um sich selbst - nicht um die Sonne) Planeten im Sonnensystem
  3. Jahr: 1 Jahr auf dem Jupiter (die Zeit, die der Jupiter braucht, um sich einmal um die Sonne zu drehen) entspricht 12 Jahren hier auf der Erde
  4. Oberfläche: Jupiter ist ein Gasplanet (Gasriese) und hat daher keine feste Oberfläche. Experten glauben, dass der Jupiter einen festen Kern von der Größe der Erde hat - dies ist jedoch keine Tatsache
  5. Die Wolken: Der Jupiter ist mit ammoniakhaltigen Wolken bedeckt, die lange, langgestreckte Formen haben. Dies ist auf die schnelle Rotation des Planeten zurückzuführen, die Jetstreams erzeugt, die die Wolken in langen Bändern über den Planeten ziehen
  6. Die Atmosphäre: Die Atmosphäre des Jupiters besteht hauptsächlich aus Wasserstoff und Helium. Im oberen Teil der Atmosphäre blasen die Winde mit über 640 km/h (178 m/s). Zum Vergleich: Ein Hurrikan auf der Erde ist definiert als eine Windgeschwindigkeit von über 120 km/h (32 m/s), und die schnellste jemals gemessene Windgeschwindigkeit beträgt 408 km/h (113 m/s) hier auf der Erde
  7. Magnetisches Feld: Das Magnetfeld des Jupiters ist 20.000 Mal stärker als das der Erde und das stärkste im Sonnensystem. Die Strahlung im Magnetfeld ist mehr als 1.000 Mal so hoch wie die für Menschen tödliche Strahlung
  8. Ringe: Der Jupiter hat ein Ringsystem, das 1979 von der Voyager-2-Mission entdeckt wurde. Die Ringe sind von der Erde aus schwer zu sehen und bestehen aus kleinen, dunklen Partikeln
  9. Der größte Ozean: Der größte Ozean im Sonnensystem befindet sich auf dem Jupiter, allerdings besteht dieser Ozean aus Helium und nicht aus Wasser
  10. Name: Der Name Jupiter stammt aus der römischen Mythologie, wo Jupiter der König aller Götter und damit der mächtigste war. Jupiter war ursprünglich der Gott des Himmels und auch der Gott des Blitzes und Donners
Tatsache: Jupiter ist der mit Abstand größte Planet in unserem Sonnensystem
Zuschreibung: FrancescoA - Wikipedia.org

Tatsache: Jupiter ist der größte Planet im Sonnensystem und kann 1.300 Erden aufnehmen.

 

Mehr Fakten über Jupiter

  • Liv: Jupiter kann kein Leben beherbergen (zumindest kein Leben, wie wir es kennen). Einige der Jupitermonde haben jedoch unterirdische Ozeane, die möglicherweise Leben beherbergen könnten
  • Größe: Jupiter ist der größte und massivste Planet des Sonnensystems; er enthält mehr als doppelt so viel Material wie alle anderen Planeten und Monde des Sonnensystems zusammen. Das Volumen des Jupiters ist so groß, dass er 1300 Erden fassen kann.
  • Der große rote Fleck: Der "Große Rote Fleck" auf dem Jupiter ist ein gigantischer Sturm, der 2-3 Mal so groß wie die Erde ist und seit Hunderten von Jahren wütet (er wird seit mehr als 300 Jahren von der Erde aus beobachtet). In der Mitte des Sturms bläst der Wind mit etwa 360 km/h (100 m/s). Später ist der "Kleine Rote Fleck" - ein etwa halb so großer Sturm - aufgetaucht
  • Monde: Der Jupiter hat 50 bekannte Monde und weitere 17, die noch als "unbekannt" gelten. Das liegt daran, dass die Monde erst von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) anerkannt werden müssen, bevor sie als Jupitermonde gelten können. Bisher haben die Menschen mehrere Raumsonden zum Jupiter und seinen zahlreichen Monden geschickt
Jupiters Profil
Masse: 1,899×1027 kg (317,83 x Erde)
Exzentrizität: 0,04838624
Durchmesser am Äquator: 139,822 km
Umfang am Äquator: 439.263,8 km
Geschwindigkeit der Zirkulation: 13,07 km/s
Aphel: 816.001.807 km
Perihel 740.679.835 km
Durchschnittliche Entfernung von der Sonne: 778.340.821 km
Oberflächentemperatur: -145 °C (Temperatur schwankt und ist teilweise unbekannt)