Fakten über Moldau und Moldawien

Chisinau ist die Hauptstadt der Republik Moldau

1. Moldau gegen Moldawien: Die Republik Moldau wurde 1991 mit der Auflösung der Sowjetunion ein unabhängiger Staat. Moldawien ist ein Landgebiet - das die heutige Republik Moldau umfasst - und existiert seit 1359. Der Unterschied zwischen den beiden Staaten wird später in diesem Artikel näher erläutert

2. Name: Der Name "Moldau" stammt vom Fluss Moldau, der in einem Tal liegt, das bei der Gründung der Republik Moldau im Jahr 1359 das politische Zentrum war. Der Ursprung des Namens des Flusses ist unklar

3. Stephan der Große: Der siegreichste Herrscher der Republik Moldau war Fürst Stephan der Große (1457 - 1504), der 46 von 48 Schlachten für die Republik Moldau gewann, unter anderem gegen Invasoren aus Ungarn, Polen und dem Osmanischen Reich.

4. Alkohol: Die Bevölkerung der Republik Moldau hat den höchsten Alkoholkonsum der Welt (ca. 18 Liter reiner Alkohol pro Kopf und Jahr)

5. Wein: Die Republik Moldau hat eine lange und reiche Tradition der Weinherstellung. Archäologen konnten mit Sicherheit feststellen, dass in diesem Gebiet bereits seit 2.800 v. Chr. Wein angebaut wird. - Das sind fast 5.000 Jahre! Weltweit ist die Republik Moldau der 21. größte Weinproduzent. Es gibt auch eine Tradition, dass einzelne Familien ihren eigenen Wein herstellen und die Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Tatsache: Stephan der Große gilt als Gründer von Moldawien
Zuschreibung: Bogdan - Wikipedia.org

Tatsache: Die Republik Moldau wurde 1359 von Stephan dem Großen gegründet. Der Name "Moldawien" existiert seither, aber die Republik Moldau wurde erst 1991 gegründet.

 

6. Größter Weinkeller: Milestii Mici ist der Name einer moldawischen Gemeinde und des größten Weinkellers der Welt. Die Gänge des Weinkellers sind 200 km lang, obwohl nur etwa 55 km in Betrieb sind. Der Keller enthält rund 2 Millionen Flaschen Wein, was ebenfalls einen Weltrekord darstellt.

7. Größtes flaschenförmiges Gebäude: Das "Strong Drinks Museum" im Dorf Tirnauca ist mit 28 Metern Höhe das größte flaschenförmige Gebäude der Welt

8. Fahne: Die Flagge der Republik Moldau ist eine der wenigen Flaggen der Welt, deren Vorder- und Rückseite nicht identisch sind. Der Unterschied zwischen den beiden Seiten besteht darin, dass das Emblem - das Wappen der Republik Moldau - auf der Rückseite umgedreht ist

9. Transnistrien und Gagausien: Die moldauischen Gebiete Transnistrien und Gagausien erhielten am 23. September 1994 den Status der Unabhängigkeit, um die ethnischen Spannungen im Lande zu verringern. Gleichzeitig wurden alle Pläne, eine Union mit Rumänien zu bilden, aufgegeben.

10. Zoll: Es ist Tradition und Brauch, die Schuhe auszuziehen, bevor man ein moldawisches Haus betritt.

 

Tatsache: Wein ist in Moldawien sehr wichtig - und Wein wird in Moldawien schon seit rund 5000 Jahren hergestellt
Quellenangabe: vonlohmann - Flickr.com | Post von Moldawien - Wikipedia.org

Wein ist wichtig in Moldawien! Oben sind zwei Bilder aus dem moldawischen Weinkeller Milestii Mici, dem größten der Welt. Unten ist eine Briefmarke zum nationalen Tag des Weins zu sehen.